Anamnese in der Homöopathie

Was versteht man unter Modalitäten?

Modalitäten sind alle Faktoren, die eine Beschwerde in irgendeiner Weise beeinflussen können.
Hier einige Beispiele:

Modalität in Bezug auf
 
 
Allgemeines Welche Faktoren rufen die Beschwerde hervor?
Welche Faktoren verschlechtern die Beschwerde?
Welche Faktoren lindern/bessern die Beschwerde?
(mögliche Faktoren: Lage/-veränderung, Druck, Bewegung, Wetter, Temperatur, Aufenthaltsort, Anwendungen, Essen/Trinken, Tätigkeiten, Schlaf, Emotionen, Licht, Geräusche, Gerüche, Menstruation ... oder jede andere Bedingung, die im Zusammenhang mit der Beschwerde beobachtet werden kann)
 
die Zeit Wann tritt die Beschwerde auf?
Wann ist sie am stärksten?
Gibt es einen zeitlichen Rhythmus?
 
den Ort Wie ist die Erstreckung/Ausstrahlung der Beschwerde?
Welche Seite ist ggf. betroffen? Wechselt das?
 
andere Beschwerden Treten im Zusammenhang mit der Beschwerde regelmäßig auch andere Beschwerden auf?
Oder wechselt die Beschwerde mit anderen Beschwerden ab?