Manuelle Therapie

Allgemeines

Manchmal muss man einfach Hand anlegen ...

So viel Wert wir in der Praxis auf den energetischen Aspekt des Lebens und auch des Krankseins und damit der Therapie legen, so wenig darf man natürlich auch den mechanischen Teil vernachlässigen. Die Statik des Bewegungsapparates ist von großer Bedeutung nicht nur für die Haltung und Fortbewegung, sondern hat immense Auswirkungen auf den Rest des Organismus und das ganze Befinden - und umgekehrt!

Insofern ist es ein häufiges Problem, dass Fehlstellungen von Gelenken, Spannungen in der Muskulatur, Verklebungen im Bindegewebe und dergleichen mehr das Befinden erheblich beeinträchtigen - und andererseits Wohlbefinden nicht ohne manuelle Beseitigung dieser Befunde zu erreichen ist.

In unserer Praxis kommen im Wesentlichen Techniken aus der Chirotherapie, der Methode nach Dorn und der Osteopathie zum Einsatz, um dieses Ziel zu erreichen.

Manuelle Therapie = Be-Hand-lung